Freitag, 3. Oktober 2014

Märkte und andere Abenteuer ....

Hallo ihr lieben,

ich melde mich mal wieder mit einer Kurzgeschichte rund ums Thema "Märkte".

Letzes Wochenende war es dann soweit, eine liebe Freundin hat mich für einen "Rübenmarkt" empfolen. Und so bin ich voller Vorfreude hingefahren.....


Mein Stand hab ich einfach bunt und fröhlich dekoriert. Ich habe da kein Konzept, sondern mache das einfach spontan und wie es mir grad passt ;-))


Zwischen durch habe ich immer mal wieder diesen Satz gehört: " Nähen Sie das alles selbst?" Häääääähh....beim ersten mal hab ich gedacht, naja, ok, kann man ja fragen.....


Beim dritten "Nähen Sie das alles selbst?"....war ich einwenig beleidigt! ....könnt ihr euch denken, oder? Was sollte dass denn?? Und eine Dame hat mich gefragt, wo ich die Sachen denn "einkaufe"??????

Müsste ihr euch auch mit sollchen Fragen befassen? Ist dass ein Kompliment oder eher eine Beleidigung??
Ich bin grad ratlos.....natürlich versuche ich eine gewisse Qualität zu erreichen, aber ich finde schon dass man selbstgenähte Sachen auch sieht!! Ist auch gut so!! Oder was meint ihr??


Mein "Baby"  war natürlich auch dabei ;-)) Er hatte die Aufgabe Süssigkeiten zu bewachen *grins


Hier nochmal in ganzer Grösse....jetzt auf den Bildern fallen mir diverse Sachen, die ich anders machen würde........es ist nicht perfekt! Aber daran hab ich gar nicht gedacht ;-))  Und rechts seht ihr meinen DIY Kleiderständer...hier lang....


Und im Grossen und Ganzen denke ich, dass es schon gepasst hat ! Es war herrliches Wetter! Und die Leute waren gut drauf, leider haben die nicht sooooo gut gekauft. Ich vermute weil parallel auch noch ein Flohmarkt im Dorf war.


Eine "Schnäppchen" Kiste dürfte natürlich auch nicht fehlen ;-)) Da ich mittlerweile sehr viel nähe, sammelt sich da was ordenlich an....





Also, ich kann euch sagen, es hat Spaß gemacht! Ebenso war es ein kleines Abenteuer, und die Erkenntnis, dass viele Leute nicht zwischen Handmade und Massenware unterscheiden können!! Ist doch erschreckend, oder?? Na gut, ich will ja keine Welle machen, aber irgendwie bin ich nach Hause gefahren und und hatte ein komisches Gefühl.......

und eine Frage drehte sich in meinem Kopf.......



....Danke fürs zuhören/lesen....
ich lass dir ein BonBon da....;-))

Kommentare:

  1. Liebe Elena,
    du hast so schöne Sachen auf deinem Stand. Schade, dass die Leute nicht unterscheiden können zwischen Handmade und Massenware. Man sieht bei dir, dass alles mit viel Liebe gemacht ist.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hi. Ich kenne diese Sätze von Märkten. Ich glaube,das ist bei vielen erstaunen,was man alles selber machen kann. Nervig finde ich auch wenn die Leute alles billig kaufen wollen. Handarbeit sollte seinen Preis haben. Aber ich finde dein Stand wirkte sehr fröhlich und vielfältig!
    Liebe grüße Dani

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deine netten Worte ;-)
Schön dass du vorbei geschaut hast! LG Elena

♥ foge mir per mail ♥